Die Spezialisten für Objektausstattung   

 

Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzhinweise soll Sie als Nutzer dieser Webseite über Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber informieren. Der Webseitenbetreiber nimmt den Datenschutz sehr ernst; er hat durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die gesetzlichen Vorschriften beachtet und eingehalten werden. 

T-GE Fußbodenbau GmbH, Friedrichstraße 30, 64293 Darmstadt, Tel. 06151 894489 

E-Mail: t.ge.fussbodenbau@t-online.de

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage und ist für die Bearbeitung Ihres Auftrages und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich. Die erhobenen personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kontodaten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert und danach gelöscht. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit diese für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftrage Dienstleister ( z.B. Banken), deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben zusätzlich das Recht auf Berichtigung falscher Daten, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Für uns zuständig ist: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit - Postfach 3163 - 65021 Wiesbaden                

Zugriffsdaten 

Wir, bzw.der Websitebetreiber, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Verwendeter Browser, Verwendetes Betriebssystem, Verwendete IP-Adresse

Um datenschutzkonform zu handeln, werden die IP-Adressen der Besucher auf dem Server der Website pseudonymisiert daher ist keine Zuordnung zu Ihrer Person möglich. Es findet keine personenbezogene Speicherung von Daten statt.

Die Protokolldaten dienen statistischen Auswertungen, die wir, bzw. unser Websiteanbieter zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Server-Logfiles werden für 3 Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist. 

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem von Ihnen genutzten Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Cookies dienen vorrangig dazu, Informationen zwischen dem von Ihnen genutzten Endgerät und unserer Webseite auszutauschen, um unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Beim Aufruf unserer Webseite wird ein sogenannter Session-Cookie gesetzt. Ein Session-Cookie ist datenschutzrechtlich  unbedenklich und wird beim schließen des Browsers wieder gelöscht. Die erhobenen Daten werden pseudonymisiert daher ist eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person nicht möglich. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.  Art.6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktaufnahme über Kontaktformular, E-Mail oder Telefon

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berichtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Die Datenübermittlung über unser Kontaktformular erfolgt über eine verschlüsselte SSL-Verbindung. 

Stand: 25.Mai 2018